Löschgruppe Wittlaer
der Freiwilligen Feuerwehr der Landeshauptstadt Düsseldorf

 

Zuständigkeit und Aufaben 

Nur ein kleiner Teil unserer Einsätze sind Feuermeldungen. Zwei Drittel unserer Einsätze sind im Bereich der Technischen Hilfeleistungen bei Unfällen, Türöffnungen, Sturm- und Wasserschäden und Einsätze auf dem Rhein mit unserem Rettungsboot.

Die Löschgruppe Wittlaer ist eine von 10 Löschgruppen der Freiwilligen Feuerwehr Düsseldorf. Das Ersteinsatzgebiet der Löschgruppe reicht von der Arnheimer Straße in Höhe "Am Mühlenacker" im Süden, bis zur Stadtgrenze Duisburg im Norden, sowie von Einbrungen im Osten, bis nach Duisburg Serm im Westen. 

Ebenfalls zuständig ist die Löschgruppe für Teile der neuen Umgehungsstraße B8n bis nach Duisburg.

Für Einsätze auf dem Rhein und den Baggerseen der nördlichen Stadtteile wird das Rettungsboot der Löschgruppe Wittlaer alarmiert. 

Je nach Einsatzmeldung rücken parellel zur FF Wittlaer die Kräfte der Berufsfeuerwehr Düsseldorf mit aus.

Die Löschgruppe Wittlaer ist Teil der Bereitschaft IV des Regierungsbezirk Düsseldorf. Diese Einheit wird bei größeren Schadenslagen in NRW sowie bei Bedarf bundesweit eingesetzt.

Durch die verkehrsgünstigen Lage des Gerätehaus am Rheinweg (am Kreisverkehr der B8), können die ehrenamtlichen Kräfte die Einsatzfahrzeuge zum einen schnell besetzen. Zum anderen sind die möglichen Einsatzorte in der gebotenen Zeit zu erreichen. 

Zu rund 80 Einsätzen jährlich verlässt das erste Einsatzfahrzeug in der Regel bereits nach drei Minuten das Gerätehaus Wittlaer.